Landesfinale Grundschulwettbewerb Skispringen in NRW

Am 12.02.2019 fand das Landesfinale Grundschulwettbewerb Skispringen am Sahnehang im Skigebiet Winterberg statt. Knapp 30 Kinder erlebten bei guten Wintersportbedingungen ein spannendes und erlebnisreiches Finale 2019. Zunächst absolvierten alle Kinder den Skifun Parcours und zeigten dort ihr können. Danach ging es auf die 2 Schneeschanzen. Dort wurde um jeden Meter Sprungweite bei sauberer Haltung gekämpft. Nach der spannenden Entscheidung erfolgte eine kurze Stärkung und anschließend die große Siegerehrung am Sahnehang mit der Preisverleihung. Es siegte Pia Braun  vor Tessa Krämer und Svea Lübcke (alles GS Winterberg) in der Mädchenklasse. Bei den Jungen siegte Marcel Dickhaut (GS Aue Wingeshausen) vor Max Mammey (GS Winterberg). Den 3. Platz erreichte Lino Stark (GS Feudingen). In der Schulwertung gelang der Grundschule Winterberg der Sieg, knapp vor der Grundschule Aue Wingeshausen und der Grundschule Feudingen.

Der Westdeutsche Skiverband mit Unterstützung des Deutschen Skiverbandes nutzt diese Möglichkeit Kinder für die Sportart Skispringen zu begeistern und Talente zu sichten und unter dem Motto „Auf die Plätze fertig… Ski! weiter zu fördern.

Weiter geht es für die besten Skispringerinnen und Skispringer beim Newcomertraining auf den kleinen Skisprungschanzen am Herrloh am Mittwoch, 13. und 20.02.2018 ab 17 Uhr. Wir freuen uns auf viele Skisprungtalente und bedanken uns bei allen Kindern, Eltern, dem Liftbetreiber , bei allen teilnehmenden Grundschulen und Unterstützern.

 

Ergebnis LF GSW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen