Landesfinale Grundschulwettbewerb Skispringen 07.03.2018 in Willingen / Usseln

Auf den Spuren vom Silbermedaillengewinner / Olympia 2018 Stephan Leyhe…. Dies war das Motto am Mittwoch dem 07.03.2018 beim Landesfinale Hessen DSV Grundschulwettbewerb Skisprung in Willingen / Usseln.


42 Kinder der angeschlossenen Grundschulen und Kindergärten folgten dem Aufruf des Skisprungtrainers Jörg Pietschmann an den Skihang am Emmet.
Der Deutsche Skiverband möchten in Zusammenarbeit mit den Schulen mit dieser Aktion, welche in das DSV-Nachwuchsprojekt „Auf die Plätze, fertig, …Ski!“ integriert ist, Kinder für das Skispringen begeistern. Die Organisation und Durchführung der Veranstaltung übernahm der Trainer Jörg Pietschmann und die Eltern des SC Willingen. In der Moderation wies Trainer Pietschmann auf die vergangenen Wettbewerbe hin und bemerkte das auch eine Stephan Leyhe bei einem ähnlichen Kinderwettbewerb vor 13 Jahren in Schwalefeld mitgemacht hat.

Neben der Grundschule Willlingen und Usseln gingen auch Schüler aus Adorf und Hopppecke an den Start. Alle Kinder hatten Spaß und waren hochmotiviert. Der weiteste Sprung über 10 m wurde ebenso gefeiert wie all die anderen bemerkenswerten Leistungen im Slalomparcoure.

Bei der Siegerehrung erhielten die besten vier Jungen und das beste Mädchen des Wettbewerbs eine komplette Skisprungausrüstung- bestehend aus Ski, Bindung, Schuhen. Alle anderen Teilnehmer erhielten ebenfalls tolle Sachpreise als Anerkennung für ihre Teilnahme. Die Diemeltalschule aus Usseln wurde wie im letzten Jahr Sieger in der Teamwertung und erhält dafür einen Siegerscheck. Bedanken möchten wir uns bei dem DSV und dem Liftbetreiber, die diese Aktionen tatkräftig unterstützen. Info unter http://grundschulwettbewerb-skispringen.de/

 

Ergebnis Finale Usseln 07.03.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen