poster
00:00
--
/
--

Wer kann mitmachen?

Jeder der Lust auf ein kleines Abenteuer hat!
Wir kommen zu dir in deine Grundschule.

Welche Voraussetzungen brauchst du?

Skispringen ist geeignet für alle Kinder, die sich gerne und vielseitig bewegen. Für den Einstieg ins Training ist Grundvoraussetzung, dass die Kinder sicher und selbständig Ski- und Liftfahren können.

Was trainieren Skispringer?

Skisprungtraining ist sehr vielseitig. Neben dem Training auf der Schanze gehen wir Skifahren (mit Alpinski, mit Sprungski und mit Langlaufski) und lernen Skaten auf Ski und Schlittschuhen. Gesprungen wird auch im Sommer auf Matten. Koordination, Schnelligkeit, Spiele, Turnen, Beweglichkeit und Kooperation sind wichtige Trainingsinhalte für Skispringer. Aber auch Radfahren, Laufen, Inlineskaten und natürlich Ausflüge gehören bei uns dazu.

Was heißt Einsteigertraining?

Im Einsteigertraining haben die Kinder Zeit, Skisprungtraining kennenzulernen. Wir springen auf kleinen Schneeschanzen, zuerst mit Alpinski, dann mit richtiger Skisprungausrüstung. Wie die großen Skispringer machen wir Hallentraining mit Spielen, Skisprungimitationen und Sprüngen. All das lernt man nicht an einem Tag. Deshalb besteht das Einsteigertraining aus mehreren Trainingseinheiten, verteilt über den ganzen Winter.

Müssen die Kinder andere Sportarten aufgeben?

Nein, im Gegenteil. Es ist sogar sehr wichtig, dass die Kinder eine oder mehrere Sportarten machen.

Muss man sehr mutig sein?

Nein, nur ein bisschen. Wer mutig genug ist alpin Ski zu fahren, ist auch mutig genug für das Skispringen. Alles wird Schritt für Schritt gelernt, jeder so schnell oder langsam wie er/sie will. Nur so macht Skispringen Spaß.

Viel Spaß am Grundschulwettbewerb!!


Zukünftige Veranstaltungen

Werde ein Siegertyp

22.02.2018, Pyeongchang, Korea (KOR):
Eric Frenzel (GER), Johannes Rydzek (GER), Fabian Riessle (GER), Vinzenz Geiger (GER)
Zur Werkzeugleiste springen